Online-Business-Ideen

Online-Business-Ideen

Es gibt unzählige Wege ein Online-Business aufzubauen, ohne auf illegale Art nebenbei verdienen zu müssen. Meistens geht es nicht nur um das Geld. Natürlich muss man auch schlafen und essen, aber für die meisten Menschen ist das selbstbestimmte Leben der größte Antrieb.

Texter
Man soll zuerst mit kostenlosen Gastartikeln größerer Plattformen beginnen. Später etabliert man sich zum Spezialisten in einer Nische. Danach kommen Unternehmen auf einen zu, die wollen, dass man bei ihnen schreibt. Es gibt auch auf Plattformen wie Upwork oder Elance, verschiedene Texter-Aufgaben.

Virtueller Assistent
Man kann sich mit wenigen Kenntnissen als virtueller Assistent in einem großen Portal bewerben. Dort kann man E-Mails beantworten und Texte erstellen. Der Stundenlohn wird bestimmt nicht prickelnd, aber man hat die Freiheit zu entscheiden, wo, wann und wie viel man arbeiten möchte. Sobald das eigene Business profitabel wird, können später die Stunden reduziert werden.

Grafikdesigner
Grafikdesigner sind beteiligt, wo man bildliche Darstellungen benötigt. Hierzu gehören Plakate, Firmenlogos, Prospekte, Anzeigen, Buchcover, Webseiten, Verpackungen und mehr. Man zeichnet dabei von Hand und setzt spezielle Software für die grafische Gestaltung ein. Bevor man als Grafikdesigner mit der Arbeit beginnt, sollte man mit den Kunden das Auftragsziel und die Gestaltungswünsche besprechen. Die Rahmenbedingungen erfasst man anschließend schriftlich.

Webdesigner
Verschiedene Programme wie Adobe Photoshop nutzen heutzutage viele Menschen, obwohl es meistens nicht aus beruflichen Gründen ist. Falls man sich gut mit der Software auskennt, kann man mit Webdesign als Hobbygrafiker Geld verdienen. Es stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, um online Geld zu verdienen. Im Internet gibt es verschiedene Portale, wo man die Werke an Webmaster verkaufen kann. Das Beste an der ganzen Sache ist, dass man die Werke nicht nur an einen Kunden verkauft. Mit Leasing-Rechten kann man an unendlich viele Unternehmen und Webmaster seine Werke verkaufen. Es ist möglich einzelne Grafiken die ca. 1­-30 Euro pro Verkauf einbringen zu verkaufen, bis zu ganzen Websites für die man 40-3000 Euro bekommen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.